K 1 Grundlehrgang Krane

 

 

Ziel:

                      Ausbildung theoretisch und praktisch zum Erlangen des Fahrausweises für

                      Krane vor dem Hintergrund der Sicherheitsbestimmung der

                      Berufsgenossenschaft ( BGV D6 )

 

Theorie:

                      Unfallverhütungsvorschriften

                      Regeln der Technik

                      DIN und VDI - Vorschriften

                      In - und Außerbetriebnahme von Krane

                      Sicherheitsgerechte Arbeitsweise

                      Schriftlicher Abschlußtest ( schriftliche Prüfung )

                      Praxis:

                      Einweisung am Kran

                      Fahrübungen mit Fahraufträgen und Ladegut

                      Praktischer Abschlußtest ( praktische Prüfung )

 

Schulungs-    Gruppenarbeit

methode:        praktische Unterweisung am Kran

 

Schulungs-      Sicherheitslehrbrief für Kranführer

material:      Unfallverhütungsvorschrift BGV D6

 

Dauer:           1 und 2 tägige Lehrgänge a 8 Unterrichtseinheiten für Kranführer mit 

                       hinreichender Praxis.

                       4 tägige Lehrgänge a 8 Unterrichtseinheiten für Kranführer ( Anfänger )

 

Schulungs-    Auf Wunsch im eigenen Betrieb und nach Bedarf

ort:

 

Teilnehmer-  Mind. 18 Jahre, gutes Seh- und Hörvermögen, geistige und körperliche

 kreis:            Eignung

 

Teilnehmer-  Mind. 5 Personen

zahl:              

 

Zurück     Ausbildungen     Startseite